Veranstaltungstipp

Erdbebenhilfe für Nepal:
8.000er-Marsch mit Hans Goger und Gerlinde Kaltenbrunner

 

Liebe Bergsteigerfreundin!
Lieber Bergsteigerfreund!

Die Welt der Achttausender ist unendlich weit vom Burgenland entfernt – und doch wieder nicht. Denn als im Vorjahr schwere Erdbeben Nepal erschütterten, haben sich auch die Naturfreunde entschlossen beim Wiederaufbau des Landes zu helfen. Dank der Unterstützung von Gerlinde Kaltenbrunner und Hans Goger veranstalten wir am 18. Juni 2016 den

1. Burgenländischen 8.000er-Marsch

Die Wanderung führt über 31 Kilometer und rund 1000 Höhenmeter durch das wunderschöne Südburgenland von Bad Tatzmannsdorf bis nach Bernstein. Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Spenden für die Naturfreunde Erbebenhilfe sammeln.

Alle zusammen wollen wir eine Brücke der Hilfsbereitschaft vom Burgenland bis nach Nepal schlagen!

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bei Interesse um Anmeldung bis 10. Juni unter burgenland@naturfreunde.at oder 0043-2682/775-252.

mit einem herzlichen „Berg Frei!“

Richard Gartner                                                                                                                             Hans Goger
Landesgeschäftsführer                                                                                                                 Mitorganisator
richard.gartner@naturfreunde.at


drucken / print drucken / print


Weihnachten

Dezember 2015

Liebe Freunde und Besucher meiner Homepage!

Euch allen wünsche ich ein besinnliches, wunderschönes Weihnachtsfest und einige erholsame Feiertage – wenn auch leider ohne Schnee.

Für das Neue Jahr 2016 wünsche ich euch viele freudvolle Tage, wo auch immer ihr unterwegs sein werdet, viel Glück und Gesundheit!

Ich möchte euch danken für die immer wieder großzügige Unterstützung der Menschen in Nepal, die gerade im heurigen Jahr sehr auf die Hilfe jedes Einzelnen angewiesen waren und sind. DANKE!!

Einen ganz herzlichen Gruß und passt immer gut auf euch auf.

Gerlinde


drucken / print drucken / print


TV Tipp – ORF Feierabend | 01.11.2015 | 20:00 Uhr

.

Sendung verpasst?

Hier geht es zur ORF-TVthek, wo der Beitrag noch bis 7. November online angesehen werden kann.


drucken / print drucken / print


24 h für Nepal – schön war´s!

 

   20. Oktober 2015

Liebe Freunde,

Die 24 h Wanderung Anfang Oktober war einfach nur wunderschön!!! 160 Leute, sehr diszipliniert, sehr nett, es hat alles so gut funktioniert und das Wetter war perfekt. Alles stand unter einem sehr guten Stern. Im wahrsten Sinne des Wortes, ….. es war eine sternenklare Nacht ohne Lichtverschmutzung – das erinnerte mich an die vielen sternenklaren Nächte auf Expedition.

Mit Einbruch der Nacht wurde es ziemlich still in der Gruppe, bei den Labstationen nachts waren auch Feuerstellen an denen man sich wärmen konnte. Es war eine ganz besondere Atmosphäre, ausschließlich alle waren ganz berührt und begeistert 🙂

Es kamen 156 Leute zu Fuß am Gleinkersee wieder an. Nur 4 konnten die letzten 2 Stunden wegen großer Blasen leider nicht mehr mitmachen. Es kam eine schöne Summe für das Schulprojekt in Nepal zusammen, wir freuen uns so sehr darüber.

Foto: Roland Koch

Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Initiatorinnen Elisabeth Kierner, Michaela Dattinger und Sylvia Prunthaller für diese tolle Idee! Sowie an alle Mitwanderer, die Sponsoren und alle jene, die insbesondere auch an den Labstationen, mitgewirkt haben!

Sehr herzlich
Gerlinde

Foto: Roland Koch

Foto: Roland Koch

Dr. Vogelsangklamm

Dr. Vogelsangklamm

Foto: Roland Koch

Foto: Roland Koch


drucken / print drucken / print