Gipfelmeldung vom Mt. Everest!

24. Mai 2010

Liebe Freunde,

In der Nacht hatte Ralf entschieden nicht mit zum Gipfel zu starten – eine Erkältung lies für ihn leider keinen Versuch zu. Er wird im letzten Lager auf ca. 8300 m auf Gerlinde warten.

Gerlinde startete wie geplant und konnte heute um ca. 12.30 Uhr nepalesischer Zeit den Gipfel des Everest ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff erreichen! Um ca. 14:00 Uhr MESZ dann der  erlösende Anruf: Sie ist wohlbehalten zurück im letzten Lager und beide möchten nach kurzer Rast und etwas Aufwärmen noch so weit als möglich weiter absteigen.

Gerlinde, Herzlichen Glückwunsch!!! Kommt gesund zurück ins Basislager!

Das Team um Gerlinde & Ralf

Gerlinde Kaltenbrunner am Gipfel des Mt. Everest

Update 26.05.2010

Gerlinde & Ralf sind in der Nacht von Montag auf Dienstag um 01:00 Uhr noch im nordseitigen Basislager angekommen, und gestern Abend in ihr Nordwand-Basislager zurückgekehrt. Dort standen bereits die Yaks bereit (1 Tag zu früh) – und so wurde das Basislager eiligst zusammengepackt. Jetzt befinden sie sich auf dem Weg ins Chinese Basislager und hoffen heute noch per Jeep weiter nach Nyalam zu gelangen.


drucken / print drucken / print